WOLFGANG SEIFEN Orgelimprovisation zum Stummfilm

faust  

Klosterhof
75433 Maulbronn

Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: Klosterkonzerte Maulbronn, Klosterhof 17, 75433 Maulbronn, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €15.00

Schüler, Studierende, Auszubildende, FSJ, BFD, Arbeitslose

per €10.00

SWR2 Kulturservice, PZ-AboCard

per €10.00

Schwerbehinderte

per €10.00

Familien-Paket Erwachsene

per €10.00

Familien-Paket Kinder/junge Erwachsene

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Soweit nicht anders vermerkt, werden für Schüler, Studierende, Auszubildende, Teilnehmer am FSJ oder BFD, Arbeitslose, Inhaber der PZ–AboCard, der SWR2 Kulturkarte sowie Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis folgende Ermäßigungen gewährt: 50 Prozent in der günstigsten Kategorie, in allen anderen je 5 Euro; bei Konzerten mit einer einheitlichen Preiskategorie ebenfalls 5 Euro. Bitte bringen Sie Ihren Ausweis mit und zeigen Sie diesen bei der Einlasskontrolle unaufgefordert vor.

NEU - Familien-Paket!
Das Angebot richtet sich an alle, die einen Konzertbesuch zum gemeinsamen, generationenübergreifenden Erlebnis machen möchten. Ob Eltern mit Kindern, Großeltern mit Enkelkindern, Paten mit Patenkindern, Tanten / Onkel mit Nichten / Neffen: schnüren Sie Ihr persönliches Familien-Paket und profitieren Sie von Preisnachlässen von bis zu 50% je nach Preiskategorie. Buchbar für 1–2 Erwachsene (ermäßigter Eintritt) zusammen mit 1–4 Kindern oder jungen Erwachsenen (Schüler, Studierende, Auszubildende, Teilnehmer am FSJ oder BFD) mit zusätzlichem Nachlass zum bereits ermäßigten Eintritt. Nicht kombinierbar mit anderen Ermäßigungen oder Abonnements.

Die Auswahl der reduzierten Angebotspreise erfolgt im Verlauf des Buchungsvorganges.
print@home after payment
Mail

Event info

An diesem Abend trifft einer der besten deutschen Orgelimprovisatoren auf einen der bedeutendsten deutschen Filmregisseure der Stummfilmära. In seinem legendären Epos »Faust – eine deutsche Volkssage« erzählt Friedrich Wilhelm Murnau basierend auf Motiven der Volkslegende sowie der Dramatisierung von Christopher Marlowe und Johann Wolfgang von Goethe die Geschichte des gleichnamigen Gelehrten, der von Mephisto in Versuchung geführt wird. Den Kampf zwischen Gut und Böse inszeniert der Regisseur 1926 auf dem Höhepunkt seiner Karriere mit ausgeklügelter Kamera- und Tricktechnik und macht ihn so zu einem der letzten Meilensteine des zu Ende gehenden deutschen Stummfilmkinos. Mit seinem Improvisationstalent, seiner Spieltechnik und der Erfahrung aus jahrzehntelanger umfangreicher Konzerttätigkeit wird der Professor für Improvisation und Liturgisches Orgelspiel Wolfgang Seifen den Film zum Leben erwecken und den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Location

Klosterhof
Klosterhof 5
75433 Maulbronn
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kloster Maulbronn gilt als die die einzige vollständig erhaltene mittelalterliche Klosteranlage diesseits der Alpen. Die Hälfte der Anlage wird dabei vom Klosterhof mit seinen Verwaltungs- und Wirtschaftsgebäuden in Anspruch genommen. Der Hof wird durch die pittoresken Fachwerkfassaden geprägt und bei vielen über das ganze Jahr verteilten Märkten wieder zum Leben erweckt.

Der Klosterhof, der sich heute größer als ursprünglich präsentiert, ist zur einen Seite hin durch das Kloster selbst begrenzt und bietet dem Betrachter ein angenehm einheitliches Bild. Der ehemalige Fruchtkasten, heute als Stadthalle genutzt, diente als Lagerraum und führt einem die große wirtschaftliche Bedeutung Maulbronns vor Augen. Im gotischen Marstall ist seit über zwei Jahrhunderten das Rathaus untergebracht. Das Mittelalter wird lebendig, wenn man über den Klosterhof spaziert und sich die Lebensweise der früheren Mönche vor Augen führt.

Beeindruckende Baukunst und aufsehenerregende Geschichte vereinen sich im Kloster Maulbronn: Nicht zuletzt deshalb ist es von der UNESCO zum ersten Weltkulturerbe Baden-Württembergs erklärt worden. Alle Baustile von der Romanik bis zur Spätgotik sind im Kloster Maulbronn vereint. Die gesamte Anlage beherbergt heute nicht nur eine Schule, sondern auch die Polizei, zahlreiche Verwaltungsämter und Restaurants.