Verschoben
Bisheriges Datum:

The Gardener & The Tree - Tour 2021

Schnewlinstr. 1
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets from €25.35 *

Event organiser: Jazzhaus Freiburg GmbH, Glümerstr. 2b, 79102 Freiburg, Deutschland

Select quantity

Standard

Normalpreis

per €25.35

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Karten für Rollstuhlfahrer und behinderte Personen mit B im Ausweis sind über die Telefonnummer +49 (0)761-7919780 buchbar.
Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

The Gardener & The Tree haben sich in den letzten Jahren klammheimlich zu einem der erfolgreichsten Musikexports der Schweiz gespielt. Sie füllen die Clubs nicht nur in der Heimat, sondern spielten bereits drei fast ausverkaufte Deutschland-Tourneen quer durch die Republik und begeisterten das Publikum auf Festivals wie Hurricane oder Southside.
The Gardener & The Tree überzeugen mit ihrem unverwechselbaren Indiefolk und der charakteristischen Gesangsstimme von Manuel Felder. Der sieht auf den ersten Blick eher aus wie der Rüpel in der letzten Reihe des Klassenzimmers, mit dem man Unfug anrichten und unbedingt befreundet sein möchte. Was dann aber aus seiner Kehle kommt und aus den Instrumenten seiner Bandkollegen, ergibt so eine eingängige Symbiose, dass man sich fragt, ob sie, statt zur Schule gegangen zu sein schon lebenslang gemeinsam musizieren. All dies führt dazu, dass man The Gardener & The Tree wahrscheinlich nicht mehr lange als Geheimtipp ankündigen kann, denn meistens muss man sich sputen, um noch eines der heiß begehrten Tickets zu ergattern. Die Konzertzwangspause nutzte die Band intensiv im dunklen Proberaum, deshalb ist die Vorfreude bei der Band bereits jetztriesig und sie werden mit neuen und alten Songs im Gepäck die Bühnen entern.
Präsentiert werden die Konzerte von SCHALL., Bedroomdisco und MusikBlog.de.

Location

Jazzhaus
Schnewlinstraße 1
79098 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route
Image of the venue

Mitten in Freiburg, unweit des Hauptbahnhofs, führt eine kleine Treppe in die Kellergewölbe des Jazzhauses. Und diese Räumlichkeiten haben es in sich. Denn Größen wie „Deichkind“ oder „Calexico“ geben sich hier das Mikrophon in die Hand.

Seit Ende der 1980er-Jahre gehört das Jazzhaus zu den wichtigsten Adressen der Konzertlandschaft in und um Freiburg. Von Newcomer-Bands bis hin zu internationalen Größen ist alles geboten. Möglich machte dies die „Initiative Freiburger Jazzhaus“ unter der Leitung Waldi Heidepriems. Und die Jazzfreunde waren von Anfang an für ein buntes Musikprogramm. So entstand in einem wunderschönen Kellergewölbe das Jazzhaus. Der alte Weinkeller lockt seither mit seinem besonderen Ambiente Musikfreunde und namhafte Bands in die kleine Stadt im Breisgau.

Das einzigartige Flair lässt Musiker und Fans gleichermaßen staunen und lädt ein zum Mitsingen und Tanzen. Die Aufteilung von Bühne und Zuschauerraum macht aus jedem Konzert ein intimes Konzerterlebnis. Denn viel näher als im Jazzhaus können Sie den Musikern fast nicht kommen.