ONAIR - So this is Christmas

Kirchstraße 22
26721 Emden

Tickets from €24.00 *
Concessions available

Event organiser: Kulturevents Emden, Früchteburger Weg 17-19, 26721 Emden, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Es ist die magischste Zeit des Jahres: Weihnachten.
Für ihr Weihnachts-Programm „So This Is Christmas“ haben
ONAIR -die Gewinner des A Cappella GRAND PRIX (dem größten
A Cappella Festival der Welt in Moskau)- ein paar der schönsten
klassischen Weihnachtslieder mit Pop-Klassikern und modernen
X-Mas Songs gemischt, neu arrangiert – ja, zum Teil sehr frei
interpretiert oder in ein gänzlich neues Gewand gepackt -
und so eine eigene bis eigenwillige ONAIR-Version der Songs
geschaffen.

Gänsehautmomente und berührende Augenblicke verzaubern
den Zuhörer, aber es geht auch ausgelassen und fröhlich zu. Der
rote Faden ist der Wunsch aller Bandmitglieder, dem Publikum
einen unvergesslichen Abend zu bereiten, die Zuschauer in die
musikalische Weihnachtswelt von ONAIR zu entführen und
einen der magischen Momente, die zwischen Publikum und
Künstler entstehen können, heraufzubeschwören. Die Menschen
mit dem zu berühren, was man auf der Bühne macht, ist nicht
nur erfüllend, sondern zweifelsohne auch ONAIRs Antriebskraft.

Location

Johannes a Lasco-Bibliothek
Kirchstr. 22
26721 Emden
Germany
Plan route

Die nach dem polnischen Reformator Johannes a Lasco benannte Johannes a Lasco-Bibliothek in Emden ist eine öffentlich zugängliche Spezialbibliothek. Sie bietet ein Aufgebot von 140.000 Werken und einen wertvollen historischen Buchbestand, die sich auf den geisteswissenschaftlichen und theologischen Bereich spezialisiert. Zu den besonderen Sammelgebieten gehören vor allem die Geschichte und Theologie des reformierten Protestantismus, sowie die Landesgeschichte Ostfrieslands und die Konfessionsgeschichte der Frühen Neuzeit.

Die Bibliothek geht auf die seit 1559 bestehende Büchersammlung und das Archiv der Gemeinde Emden zurück und gilt national, wie auch im europäischen Rahmen als eine bedeutende Forschungsstätte. 2001 wurde sie zur Bibliothek des Jahres gewählt. Seit 1995 befindet sich die Bibliothek in der 1943 bei einem Luftangriff zerstörten Großen Kirche, deren gotische Grundstruktur aus dem 15. Jahrhundert, nach einer dreijährigen Umbauzeit mit Elementen der modernen Industriearchitektur harmonisch verbunden wurde.

Neben dem Bibliotheksbetrieb finden in diesem faszinierenden Bauwerk mitten in der Stadt auch diverse Kulturveranstaltungen, wie Konzerte, Vorträge, Ausstellungen und Tagungen statt.