LYNYRD SKYNYRD - „Last of the Street Survivors“ - Farewell Tour Germany 2020

LYNYRD SKYNYRD  

Arenastraße 1
46047 Oberhausen

Event organiser: Hockeypark Betriebs GmbH & Co. KG, Am Hockeypark 1, 41179 Mönchengladbach, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Karten an allen ADticket VVK-Stellen erhältlich

Event info

Aufgrund der aktuellen Lage um COVID-19 kann die Lynyrd Skynyrd Europa-Tour nicht wie geplant im Sommer 2020 stattfinden. Davon sind leider auch die “Last of the Street Survivors-Farewell-Tour Germany 2020” Termine betroffen:

08.07.20 München, Tollwood
11. 07.20 Halle/Saale, Freilichtbühne Peißnitzinsel
14.07.20 Chemnitz, Theaterplatz Chemnitz
15.07.20 Oberhausen, König-Pilsener-ARENA

Für diese Tour wird es keine Nachholtermine geben. Bitte wenden Sie sich für die Rückgabe Ihrer Karten oder den Erhalt eines Gutscheines an die Ticketstelle, an der Sie Ihre Karten erworben haben.

Location

König-Pilsener-Arena
Arenastraße 1
46047 Oberhausen
Germany
Plan route

Die König-Pilsener-ARENA ist der absolute Entertainmenttempel. Nach dem Vorbild amerikanischer Veranstaltungshallen gebaut, kam mit dem Eröffnungskonzert Gloria Estefans eine Erfolgsgeschichte ins Rollen, die bis heute andauert und auf deren Weg sich unzählige Weltstars die Klinke in die Hand gaben. Die Arena in Oberhausen zählt zu den erfolgreichsten Deutschlands und begeistert immer wieder aufs Neue mit einem spektakulären Programm.

Auf dem stillgelegten Gelände des Thyssen-Stahlwerks wurde die König-Pilsener-ARENA 1996 eröffnet und heißt seitdem fast eine Million Besucher bei mehr als 100 Veranstaltungen jährlich willkommen. Das Programm setzt sich dabei so vielfältig zusammen, wie die zahlreichen Gäste der Arena: Veranstaltungen aus den Bereichen Sport, Show oder Musik, Konzerte aller Genres und Events der Weltklasse. So standen in der seit 2002 unter dem Namen König-Pilsener-ARENA firmierenden Halle schon Elton John, Beyoncé, Andrea Bocelli, Helene Fischer oder Iron Maiden auf der Bühne und sorgten für feierndes Publikum. Der Musik-Show-Kracher „The Dome“ feierte hier seine Premiere und die Tänzer von Riverdance starteten ihren Siegeszug durch die Arenen der Welt.

Die König-Pilsener-ARENA ist die erste es Landes, die privatwirtschaftlich betrieben wurde und bietet fast 13.000 Besuchern Platz. Auf zwei Ebenen wird hier gerockt, gefeiert, gestaunt und gelacht. Optimale Sicht und Akustik von jedem Platz versprechen eine einmalige Atmosphäre. Daneben gibt es allerhand für den großen oder kleinen Hunger, von Popcorn bis Pizza findet hier jeder etwas für seinen Geschmack. Auf Grund der so zentralen Lage mitten im Ruhrgebiet ist Deutschlands wohl beliebteste Veranstaltungsarena mit allen Verkehrsmitteln gut erreichbar.