Egersdörfer und Artverwandte

Max Uthoff, Devils Dandy Dogs  

Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen

Tickets from €17.50

Event organiser: E-Werk Kulturzentrum GmbH, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen, Deutschland

Select quantity

Normalpreis

Normalpreis

per €17.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollifahrer(innen) und Schwerbehinderte mit B im Ausweis kaufen eine Karte - die Begleitperson bekommt die Freikarte an der Abendkasse.

Bitte im E-Werk Bescheid geben, telefonisch 09131 8005-0, Fax -10 oder per mail an info@e-werk.de, damit es im Kontingent berücksichtigt wird.
print@home after payment
Mail

Event info

Egersdörfer & Artverwandte - mit Bird Berlin, Carmen & Matthias Egersdörfer

Gäste: Max Uthoff
Devils Dandy Dogs

Der Oktober - der Franz Zappa unter den Monaten - beschert uns nach einer wohlverdienten Sommerpause endlich wieder unsere Artverwandten. Zum Erntedankfest fallen uns reife, überreife, ja- gärende Kabarettfrüchte und Humorbeeren in den feuchten Schoß.

Der in der Sonne des Südens appetitlich gebräunte, der attraktive, eloquente, mit Olivenzweigen gekränzte Matthias Egersdörfer holt eine bunte Schar Gäste und Freunde aus seinem Wanderrucksack:
Gerade so da hinein passt der an Gestalt sehr große, an Wissen mächtige und an Haltung ein Titan:
Max Uthoff, der Anstaltsarzt in der Palliativstation der Anständigkeit ist auf Visite in der Hugenottenstadt! Was soll man sagen: Er ist Europas vorvorletzter Moralist, eloquenter und engelsgedulgiger Erläuterer der zynischsten Stoffwechselvorgänge im kapitalistischen Schweinekörper. Wir müssen jetzt ganz stark sein.

Musik gibt es natürlich auch und zwar von dem Duo „The devil’s dandy dogs“ Die beiden Musiker Arno Lang (voc+git) und Ferdinand Roscher (Kontrabass) spielen rein akustischen Blues und Country. Mit dem ersten Ton entschwebt eine uralte Seele den Schalllöchern ihrer Instrumente und schlüpft in den Publikumskörper. Über sieben Jahre spielten die beiden bei den legendären „Rockin’ Lafayettes“- Die devil’s dandy dogs nehmen sich der songs an, die nicht ins Repertoire der Lafayettes passen.

Selbstverständlich wird es auch einen Talkgast geben, aber der wird noch nicht verraten.

Location

E-Werk Kulturzentrum
Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen
Germany
Plan route
Image of the venue

Als eines der größten Kulturzentren Deutschlands prägt das E-Werk das Kultur- und Veranstaltungsleben Erlangens schon seit über 30 Jahren.

1982 schlossen sich zwei Jugendclubs der Stadt zusammen, um in einem stillgelegten Elektrizitätswerk ein neues Zuhause zu finden. Schon bald entstand daraus ein soziokulturelles Zentrum mit einer Vielzahl von Freizeit-, Unterhaltungs-, und Bildungs-Angeboten. Auf insgesamt 2500 Quadratmetern befinden sich vier Spielstätten, in denen jährlich bis zu 200 Live-Acts von den unterschiedlichsten Bands und Künstlern stattfinden. Neben Konzerten aus den Sparten Pop&Rock, Hip-Hop, Reggae oder Weltmusik finden immer wieder auch Poetry Slam-Abende sowie Theatervorführungen auf der Bühne statt. Außerdem verfügt das E-Werk über ein hauseigenes Kino, in dem Besucher anspruchsvolle Filme zu erschwinglichen Preisen genießen können. Für alle, die sich weiterbilden möchten, werden zudem Kurse, Beratungen oder Diskussionsrunden angeboten, bei denen politische Themen oder gesellschaftliche Probleme behandelt werden.

Hier sind alle Menschen willkommen. Im E-Werk kann man feiern, nette Leute treffen, Musik und Filme genießen, sich engagieren oder einfach nur entspannen. Schauen Sie doch mal vorbei!