Der kleine Vampir feiert Weihnachten

Als eines von Deutschlands beliebtesten Kinderbüchern wird der kleine Vampir schon seit über 40 Jahren von den Kleinsten gelesen. Jetzt adaptierte das Theater auf Tour „Der kleine Vampir feiert Weihnachten“ für die große Bühne und lädt herzlich zu der spukig-komischen Inszenierung ein! Der Vampirglaube besagt, man sei erst ein echter Vampir, wenn man zum ersten Mal Blut gekostet hat. Allerdings kommt der Blutdurst erst mit einem gewissen Alter. Was schätzt du, wie alt ein Vampir sein muss, um als echter Vampir zu gelten? 18 wie die menschliche Volljährigkeit? 122 wie der älteste Mensch der Welt oder gar noch älter? Der kleine Vampir Rüdiger ist 146 Jahre alt, was im Jargon der Unterwelt quasi so viel wie „Kleinkind“ bedeutet. Und weil er noch keinen Blutdurst wie seine schaurigen Verwandten hat, wird Rüdiger gehänselt. Als er eines Tages den Menschenjungen Anton kennenlernt, werden die beiden auf Anhieb Freunde. Auch Rüdigers Schwester Anna ist mit von der Partie, sodass die drei zu einem unschlagbaren Trio werden. Das Problem ist bloß: Die Freundschaft zwischen Menschen und Vampiren ist nicht erlaubt, weshalb beide Familien nichts von ihren gemeinsamen Abenteuern erfahren dürfen. Mit einer kleinen Maskerade gelingt es den Freunden, zusammen Heiligabend bei Antons Familie zu feiern. So ahnen Antons Eltern natürlich nichts von der Herkunft seiner Freunde. Wenn dann noch der als Weihnachtsmann verkleidete Herr Geiermeier dazustößt, ist jedem klar, dass das nicht gut gehen kann. Erlebe eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte, die von Freundschaft, Besinnlichkeit und jeder Menge Streichen erzählt. Sicher dir jetzt Tickets für „Der kleine Vampir feiert Weihnachten“!

Quelle: Reservix

Der kleine Vampir - feiert Weihnachten!

Rastatt
Tickets

Der kleine Vampir feiert Weihnachten - Ein schaurig-schönes Weihnachtsfest

Korbach
Tickets

Der kleine Vampir feiert Weihnachten

Kirchheimbolanden
Tickets