25 | Abschlusskonzert

RIAS Kammerchor, Anna Carewe, Justin Doyle  

Hauptstraße 23
01097 Dresden

Tickets from €12.00
Concessions available

Event organiser: Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt u. Thüringen e. V., Michaelstein 15, 38889 Blankenburg, Deutschland

Tickets


Event info

Verleihung des Internationalen Heinrich-Schütz-Preises 2019

Heinrich Schütz Historia des Leidens und Sterbens unsers Herrn und Heilandes Jesu Christi nach dem Evangelisten St. Lukas SWV 480 mit eingefügten Chorarien von Torsten Rasch auf Texte von Helmut Krausser
Uraufführung – Kompositionsauftrag des RIAS Kammerchor Berlin

Wie ein theologisches Kammerspiel legte Heinrich Schütz seine Historia nach dem Evangelisten Lukas an. Mit einer zu Herzen gehenden Schlichtheit und Direktheit erzählt der Evangelist das Passionsgeschehen, unterbrochen von expressiven Chören, die mit bezwingendem Realismus scharfkantig aus dem Werk herausragen, toben, bitten, fragen, wüten ... Jenseits gewohnter Bachscher Opulenz hinterlässt Schütz‘ Passionsdrama einen ungemein nachhaltigen, tiefen Eindruck. – Wie modern ist das?!

Am Ende seiner Lukaspassion lässt Schütz den Chor immer wieder ausrufen: „und oft betracht, und oft betracht, und oft betracht.“ Er führt uns damit zum Kern seiner Komposition und fordert vehement ein, sich ins Geschehen regelrecht hinein zu meditieren. Genau das wird im Abschlusskonzert auf besondere, herausfordernde Weise möglich. Wir erleben inmitten der Schütz‘schen Passion die Uraufführung von sieben Einschüben des Komponisten Torsten Rasch. Die Texte dazu liefert Helmut Krausser, der einst mit Melodien einen der großartigsten Romane über die Welt um 1600 schuf. Ein besonderer Abschluss – atmosphärisch dicht, archaisch und aufwühlend modern.

artist in residence
RIAS Kammerchor Berlin

Anna Carewe, Violoncello

Justin Doyle, Leitung

Location

Dreikönigskirche
Hauptstraße 23
01097 Dresden
Germany
Plan route
Image of the venue

Herzlich willkommen im Haus der Kirche – Dreikönigskirche Dresden!

Die Kirche in der Dresdner Neustadt ist als Konzertraum sehr beliebt. Die Verbindung von Kirche und Tagungszentrum macht die Besonderheit des Hauses aus. Mitten im Zentrum der Landeshauptstadt Dresden finden Sie einen Ort für Tagungen und Veranstaltungen. Ein umfangreiches Bildungsprogramm mit eigenen Angeboten lädt zur Teilnahme ein. Regelmäßig finden Gottesdienste, Orgelmusiken und Konzerte im Kirchraum statt.

Für Ihre Tagungen, Seminare und Veranstaltungen bieten wir die Räumlichkeiten, technische Ausstattung und die Pausen- und Essensversorgung an. Wir freuen uns über Ihre Anfrage